kennen
begrüßen
Informieren

Besucher check-In am PHEX DP

Kliniken und Krankenhäuser haben oft kein smartes Einlasssystem mit dem Angehörige und Dienstleister am Eingang registriert werden können. Dabei wäre ein genereller Überblick zu den sich im Gebäude aufhaltenden Personen hilfreich, nicht zuletzt auch für die Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten.

Besucher sicher empfangen

PHEX Check-In

Software

Der Digitale Portier regelt den Zutritt für Personen und ermöglicht dem Betreiber, die Einhaltung geltender Vorschriften und Verfügungen zu wahren. Mithilfe unserer Software eKiosk visitors können einfach und schnell Berechtigungsprofile angelegt werden, die das Besuchermanagement komplettieren. 

Ausstattung

Der integrierte Drucker kann Besucherausweise vor Ort als Einzelticket ausdrucken und hat einen Spender für Ausweishüllen verbaut. Diese werden vom Barcode/RFID Scanner ausgelesen, um Besucher und Gäste einfach zu verifizieren. Dadurch wissen Sie zu jeder Zeit, wer sich in Ihrem Gebäude aufhält. Bei dem Modell PHEX DP ist es auch möglich einen Stoffettikettendrucker zu integrieren, der selbstklebende und rückstandsfrei wieder ablösbare textile Namensschilder  bedrucken kann.  Das Stelenformat kann je nach Wunsch 55″ oder 43″ betragen.

Die Anmeldung und der Erstkontakt erfolgen über Videotelefonie auf dem hochauflösenden Display der Digital Signage Stele. Die Berechtigungen für Zugänge können regelmäßig geprüft und erneuert werden, sodass nicht nur Besucher, sondern auch registrierte Dienstleister wie Therapeuten und Caterer das Gebäude betreten dürfen – auch über dauerhaft vorregistrierte Plastikkarten. 

Die Vorteile des digitalen portiers

CHECK-IN & CHECK-OUT PER RFID/QR-CODE

Wissen Sie zu jeder Zeit, wer sich in Ihrem Gebäude aufhält. Seien Sie besser auf größere Gruppen von Angehörigen durch die Online-Voranmeldung vorbereitet und koordinieren Sie ihr Personal dementsprechend.

AUSGABE VON BESUCHERAUSWEISEN

Nach dem Check-In Prozess können entweder Einzeltickets mit Ausweishülle oder auch Stoffettiketten bedruckt werden.

ERHÖHTE SICHERHEIT

Vergeben Sie ganz einfach einzelne Berechtigungsprofile für verschiedene Zugänge. Diese können regelmäßig erneuert und geprüft werden. Kombinierbar mit allen gängigen Schließanlagen.

MODULARE BAUWEISE & ERWEITERBARKEIT

Der Digitale Portier ist um viele Digital Signage Funktionen erweiterbar und kann ganz einfach in bestehende Display-Netzwerke eingebunden werden. Videotelefonie in die Zimmer, Speiseplananzeige uvm. ist gut umsetzbar.

Sie wollen ein ähnliches Projekt umsetzen?

Kontakt-formular

FRAGEN & BERATUNG

Haben Sie Fragen zu dieser Spezialanwendung?
Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)351 50174 0 oder über unser Kontaktformular.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Dürfen wir Sie beraten?

FRAGEN & BERATUNG

Haben Sie Fragen zu dieser Spezialanwendung?
Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)351 50174 0 oder über unser Kontaktformular.

Bezahlinformationen

Bezahl-
optionen

Bezahloptionen im eKiosk Shop

Bezahl-
optionen im eKiosk Shop

Alle Informationen rund um das Thema Bezahlung im Shop der eKiosk GmbH. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden:

+49 351 50174 0

Zum Kontaktformular

Neukunden

In der Regel zahlen Neukunden bei uns per Vorkasse. Ausgenommen sind lediglich Städte bzw. Kommunen und Schulen. Konzerne können im Einzelfall auch andere Regelungen vereinbaren.

Bestandskunden

Kunden, die bei uns als Bestandskunden geführt werden, zahlen standardmäßig per Rechnung (10 Tage Netto oder nach Vereinbarung).

Mietgeschäft

Kunden, die bei uns Produkte mieten, zahlen immer per Vorkasse. Das gilt auch für Bestandskunden.

Leihstellungen

Wenn Sie von uns eine Leihstellung erhalten, zahlen Sie den Versand per Vorkasse oder nach Vereinbarung.

Versandinformationen

Versand-
informationen

Versandinformationen zum eKiosk Shop

VERSAND-
INFORMATIONEN ZUM EKIOSK SHOP

Alle Informationen rund um das Thema Versand der eKiosk Produkte. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden:

+49 351 50174 0

Zum Kontaktformular

Versand von Kaufgeräten

Versand per Paket

Kleine Systeme, wie z. B. das SIRRION 12“ und 15“ sowie Ersatzteile versenden wir per Paket.

23,00 € innerhalb Deutschlands

Versand mit Europalette

Fast alle Kiosksysteme zwischen 19“ und 42“ versenden wir per Europalette.

  • 153,00 € – 1 Gerät je Palette, in Deutschland
  • 167,00 € – 2 Geräte je Palette, in Deutschland
  • 264,00 € – 1 Gerät je Palette, nach Österreich
  • 434,00 € – 1 Gerät je Palette, inkl. Zoll, in der Schweiz

Bei einigen Geräten ist ein Versand mit 2 Geräten pro Palette möglich. Fragen Sie hierzu bei unserem Vertrieb nach: Zum Kontaktformular

Sonderpalette

Alle Modelle größer als 49“ versenden wir per Sonderpalette. Die Preise werden je nach Produkt individuell vereinbart. Fragen Sie hierzu bei unserem Vertrieb nach: Zum Kontaktformular

Trackcase

Auf Wunsch versenden wir Geräte in einer stabilen Transportbox/einem Flight-Case. Es wird immer nur 1 Gerät je Case verpackt.

  • 263,00 € – in Deutschland, inkl. Rückholung des leeren Case
  • 479,00 € – nach Österreich inkl. Rückholung des leeren Case
  • 850,00 € – in die Schweiz, inkl. Rückholung des leeren Case

Kurier

Auf Wunsch versenden wir unsere Produkte per Kurier. Die Kosten sind abhängig von der Lieferadresse und anderen Faktoren. Wir überprüfen gerne die Verfügbarkeit für Sie auf Anfrage.

Wir empfehlen ein Versenden per Kurier bei einer Stückzahl von mehr als 2 Modellen, vor allem für Geräte ab 42“.

Versand von Mietgeräten

  • per Europalette: CERES 22“, Console 32“
  • per Case: PHEX Stand 55“
  • per Kurier: Kosten abhängig von der Lieferadresse

Eine Spedition liefert Ihnen die Produkte per Europalette oder Case bis frei Bordsteinkante.

Die Kosten entsprechen einem Versand von Kaufgeräten.

Auf Wunsch beauftragen wir einen Kurier, der das Modell bis frei Verwendungsstelle liefert. Fragen Sie hierzu bei unserem Vertrieb nach: Zum Kontaktformular