Barrierefreie Screens & Terminals

Barrierearme Digital Signage-Systeme müssen verschiedenste Kriterien erfüllen: eKiosk fördert die Entwicklung dieser speziellen Terminallösungen

Barrierefreie Terminals der eKiosk GmbH

Barrierearme Digital Signage-Systeme

Wenn von barrierearmen Displays und Terminals die Rede ist, wird oft nur an die Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer gedacht. Barrierearme Systeme gehen aber weit darüber hinaus: kognitive Behinderungen sowie Einschränkungen des Seh- und Hörvermögens sind bspw. gleichermaßen Kriterien, nach denen barrierearme Terminals bewertet werden müssen.

Solche Kiosksysteme sind noch längst nicht der Standard auf dem Markt. eKiosk fördert deshalb die Entwicklung barrierearmer Terminals.

Hier zeigen wir Ihnen, welche unserer Geräte bereits diesem Standard gerecht werden. Außerdem erläutern wir Wissenswertes rund um das Thema Barrierearmut.

Jetzt anfragen

Barrierearme Lösungen von eKiosk

Was bedeutet barrierefrei? – Eine Begriffsdefinition

Barrierefreiheit wird durch das Behindertengleichstellungsgesetz BGG definiert. Barrierefrei sind Digital Signage-Systeme demnach dann, „wenn sie für Menschen mit Behinderungen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe auffindbar, zugänglich und nutzbar sind.“

Barrierearmut stellt einen Teil der Barrierefreiheit dar und bedeutet, dass die Umsetzung der Barrierefreiheit als Maximalziel (noch) nicht vollständig hergestellt ist. Stattdessen findet in diesem Prozess die größtmögliche und wirtschaftlich vertretbare Beseitigung von Barrieren statt.

Welche rechtlichen Grundlagen müssen für Barrierefreiheit erfüllt werden?

Die Richtlinie für die Anforderungen an Barrierefreie Interaktive Multimedia Kioske gibt Hinweise und Empfehlungen im Hinblick darauf, welche Anforderungen an die Barrierefreiheit von Kiosk-Systemen zu stellen sind. In dieser wird eine Vielzahl von DIN-Normen angeführt.

In diesen DIN-Normen sind bspw. folgende Punkte festgelegt:

  • Öffentliche Gebäude müssen für mobilitätsbehinderte Menschen barrierefrei zugänglich sein.
  • Im öffentlichen Verkehrs- und Freiraum müssen „Grundanforderungen zur Information und Orientierung,
    wie das Zwei-Sinne-Prinzip“ gegeben sein.
  • Informationselemente müssen mit der Blindenschrift oder der erhabenen Profilschrift für das flüssige Erkennen
    und Interpretieren ausgestattet sein.

Barrierearme Digital Signage Terminals von eKiosk

Welche praktischen Aspekte müssen bei einem barrierearmen Terminal gegeben sein?

Bei der Entwicklung neuer Digital Signage-Systeme, die den Anspruch der Barrierefreiheit erfüllen sollen, müssen verschiedenste Aspekte beachtet werden. Einige Beispiele haben wir hier für Sie zusammengefasst:

  • Bedienelemente sollten sich visuell deutlich vom Hintergrund abheben, einen angemessenen Abstand voneinander sowie eine angemessene Größe haben.
  • Es sollte ein entsprechender Tastenabstand eingehalten sowie ein tastbarer Punkt integriert werden.
  • Angemessene Schriftgrößen und Kontraste sollten eingebunden werden.
  • Es sollte eine Sprachausgabe optional angeboten werden.
  • Icons sollten eine Beschriftung haben.
  • Karten und Dokumente sollen bei der Aufgabe hervorstehen, sodass sie einfach zu entnehmen sind.
  • Bedienelemente und Bildschirm sollten sich innerhalb des Greifbereichs bzw. Blickfeldes einer sitzenden und stehenden Person befinden.
  • Das 2-Sinne-Prinzip sollte zum Einsatz kommen.
  • Texte sind in einfacher Sprache verfasst, mit unterstützenden Bildern.
  • Tastatureingaben sollten keinem knappen Zeitlimit unterliegen.

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie eine Beratung?

Wenn Sie sich für unsere Serienmodelle interessieren oder ein individuelles Produkt wünschen, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie ausführlich und individuell für Ihre Branche und Idee.

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Sie erreichen uns von
Montag - Freitag von 9:00 - 17:00 Uhr.

Tel. +49(0)351 50174-0

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ekiosk.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Pflichtangaben