Check-In für Flughafen

Check-In für Flughafen

An Flughäfen wollen vielen Personen zur gleichen Zeit dasselbe: so schnell wie möglich im Flugzeug sitzen, um ihr Ziel zu erreichen. Dies erfordert einen hohen Organisations- und Personalaufwand. In Hochphasen entstehen oftmals lange Warteschlangen, Dokumente werden händisch überprüft, Bordkarten und Baggage Tags beim Drop off ausgedruckt.

Mit personenlosen Self-Service Check-In-Terminals lassen sich die Check-In und Drop off-Prozesse an Flughäfen effizient, automatisiert und modern gestalten. Die Automatisierung solcher Vorgänge mit verlässlichen, für den Dauerbetrieb geeigneten CUSS-Systeme (Common Use Self-Service) beschleunigt die Passagierabfertigung enorm und entlastet Personal.

Benefits

Kurze Wartezeiten

Durch die Vielseitigkeit des CUSS Terminals werden die Wartezeiten extrem verkürzt. Das CUSS System identifiziert den Reisenden durch das Scannen des Passes und druckt gleichzeitig Boarding Tickets und selbstklebende Bag Tags.

Kosteneffizient

Die Investition in ein CUSS-System zahlt sich nach kurzer Zeit aus, da in derselben Zeit mehr Passagiere ihre Reise antreten können und dafür kein Personal notwendig ist.

Einfache Handhabung

Die Bedienung ist simpel, da Fluggäste ihr Gepäck vollautomatisch am Gerät aufgeben können. Übergepäck oder ein Sitz-Upgrade für den Flug können direkt am Self-Service Terminal bezahlt werden

Fehlerfreie Kennzeichnung

Gepäckstücke dürfen erst transportiert werden, wenn sie richtig gekennzeichnet sind und wenn sie in die Gepäckklassifizierung passen. Die Scanner des Geräts können Abweichungen davon erkennen.

Funktionsweise des Flughafen CHeck-Ins

Mit unseren innovativen Geräten können die Fluggäste ihr Gepäck vollautomatisch aufgeben. Das Wiegen und Labeln der Koffer geschieht am Self-Service Terminal und erfordert keinen Personalaufwand.

Unsere Lösungen garantieren Barrierefreiheit, damit alle Nutzer einfach und schnell am Flughafen zu ihrem Gate kommen.

Die hohen Sicherheitsanforderungen an Flughäfen werden durch unsere Geräte bestens erfüllt. Mit modernsten biometrischen Lösungen können wir jeden Standard erfüllen.

Mit den smarten Flughafenlösungen lassen sich sichere und effiziente Zutrittskontrollen an allen Bereichen errichten.

Die Lösung zur biometrischen Grenzkontrolle wird eingesetzt, um Personen aus aller Welt zu identifizieren. Daher sind verschiedene Sprachoptionen unerlässlich.

Die Geräte können mit neuesten Payment-Lösungen ausgestattet werden. Übergepäck oder ein Sitz-Upgrade für den Flug können direkt am Kiosk bezahlt werden. Zentral aufgestellt können die Geräte auch für Multi-Airline Use ausgelegt werden.

Mit unseren innovativen Geräten können die Fluggäste ihr Gepäck vollautomatisch aufgeben. Das Wiegen und Labeln der Koffer geschieht am Self-Service Terminal und erfordert keinen Personalaufwand.

Die hohen Sicherheitsanforderungen an Flughäfen werden durch unsere Geräte bestens erfüllt. Mit modernsten biometrischen Lösungen können wir jeden Standard erfüllen.

Die Lösung zur biometrischen Grenzkontrolle wird eingesetzt, um Personen aus aller Welt zu identifizieren. Daher sind verschiedene Sprachoptionen unerlässlich.

Unsere Lösungen garantieren Barrierefreiheit, damit alle Nutzer einfach und schnell am Flughafen zu ihrem Gate kommen.

Mit den smarten Flughafenlösungen lassen sich sichere und effiziente Zutrittskontrollen an allen Bereichen errichten.

Die Geräte können mit neuesten Payment-Lösungen ausgestattet werden. Übergepäck oder ein Sitz-Upgrade für den Flug können direkt am Kiosk bezahlt werden. Zentral aufgestellt können die Geräte auch für Multi-Airline Use ausgelegt werden.

Unsere Partner

Um für unsere Kunden immer die beste Lösung zu finden, arbeiten wir mit Software-Experten zusammen, die maßgeschneiderte Lösungen bieten. 

Materna IPS

Materna IPS (Intelligent Passenger Solutions) ist ein Experte, der automatisierte integrierte Passagierdienste für Flughäfen und Fluggesellschaften entwickelt. Den Passagieren wird ein verbessertes Reiseerlebnis durch automatisierte Passagierabfertigung sowie maßgeschneiderte Lösungen geboten.

Unsere Partner

Um für unsere Kunden immer die beste Lösung zu finden, arbeiten wir mit Software-Experten zusammen, die maßgeschneiderte Lösungen bieten. 

Materna IPS

Materna IPS (Intelligent Passenger Solutions) ist ein Experte, der automatisierte integrierte Passagierdienste für Flughäfen und Fluggesellschaften entwickelt. Den Passagieren wird ein verbessertes Reiseerlebnis durch automatisierte Passagierabfertigung sowie maßgeschneiderte Lösungen geboten.

Bezahlinformationen

Bezahl-
optionen

Bezahloptionen im eKiosk Shop

Bezahl-
optionen im eKiosk Shop

Alle Informationen rund um das Thema Bezahlung im Shop der eKiosk GmbH. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden:

+49 351 50174 0

Zum Kontaktformular

Neukunden

In der Regel zahlen Neukunden bei uns per Vorkasse. Ausgenommen sind lediglich Städte bzw. Kommunen und Schulen. Konzerne können im Einzelfall auch andere Regelungen vereinbaren.

Bestandskunden

Kunden, die bei uns als Bestandskunden geführt werden, zahlen standardmäßig per Rechnung (10 Tage Netto oder nach Vereinbarung).

Mietgeschäft

Kunden, die bei uns Produkte mieten, zahlen immer per Vorkasse. Das gilt auch für Bestandskunden.

Leihstellungen

Wenn Sie von uns eine Leihstellung erhalten, zahlen Sie den Versand per Vorkasse oder nach Vereinbarung.

Versandinformationen

Versand-
informationen

Versandinformationen zum eKiosk Shop

VERSAND-
INFORMATIONEN ZUM EKIOSK SHOP

Alle Informationen rund um das Thema Versand der eKiosk Produkte. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden:

+49 351 50174 0

Zum Kontaktformular

Versand von Kaufgeräten

Versand per Paket

Kleine Systeme, wie z. B. das SIRRION 12“ und 15“ sowie Ersatzteile versenden wir per Paket.

23,00 € innerhalb Deutschlands

Versand mit Europalette

Fast alle Kiosksysteme zwischen 19“ und 42“ versenden wir per Europalette.

  • 153,00 € – 1 Gerät je Palette, in Deutschland
  • 167,00 € – 2 Geräte je Palette, in Deutschland
  • 264,00 € – 1 Gerät je Palette, nach Österreich
  • 434,00 € – 1 Gerät je Palette, inkl. Zoll, in der Schweiz

Bei einigen Geräten ist ein Versand mit 2 Geräten pro Palette möglich. Fragen Sie hierzu bei unserem Vertrieb nach: Zum Kontaktformular

Sonderpalette

Alle Modelle größer als 49“ versenden wir per Sonderpalette. Die Preise werden je nach Produkt individuell vereinbart. Fragen Sie hierzu bei unserem Vertrieb nach: Zum Kontaktformular

Trackcase

Auf Wunsch versenden wir Geräte in einer stabilen Transportbox/einem Flight-Case. Es wird immer nur 1 Gerät je Case verpackt.

  • 263,00 € – in Deutschland, inkl. Rückholung des leeren Case
  • 479,00 € – nach Österreich inkl. Rückholung des leeren Case
  • 850,00 € – in die Schweiz, inkl. Rückholung des leeren Case

Kurier

Auf Wunsch versenden wir unsere Produkte per Kurier. Die Kosten sind abhängig von der Lieferadresse und anderen Faktoren. Wir überprüfen gerne die Verfügbarkeit für Sie auf Anfrage.

Wir empfehlen ein Versenden per Kurier bei einer Stückzahl von mehr als 2 Modellen, vor allem für Geräte ab 42“.

Versand von Mietgeräten

  • per Europalette: CERES 22“, Console 32“
  • per Case: PHEX Stand 55“
  • per Kurier: Kosten abhängig von der Lieferadresse

Eine Spedition liefert Ihnen die Produkte per Europalette oder Case bis frei Bordsteinkante.

Die Kosten entsprechen einem Versand von Kaufgeräten.

Auf Wunsch beauftragen wir einen Kurier, der das Modell bis frei Verwendungsstelle liefert. Fragen Sie hierzu bei unserem Vertrieb nach: Zum Kontaktformular