nachhaltig
digitalisieren

Nachhaltigkeit bei ekiosk

In der Entwicklung und Fertigung unserer Produkte ist uns der schonende und nachhaltige Umgang mit Ressourcen sehr wichtig. Durch unser regionales Netzwerk an Zulieferern aus dem Metallbau und Transportstrecken von maximal 200 Kilometern gewährleisten wir nicht nur ein hohes Maß an Qualität – wir leisten außerdem einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zur Stärkung der regionalen Wirtschaft.

  • Langlebigkeit und Reparierbarkeit der Geräte (10 Jahre „Snap-In“ Garantie, Langzeitverfügbarkeit von Ersatzteilen)
  • Energieeinsparung bei Rechnertechnik und in Produktion 
  • Mehrweg-Transport-Verpackungen
  • Einhaltung der WEEE
  • strikte Einhaltung der RoHs
  • Kunststoffverwendung unter 5%
  • regionale Lieferanten
Hands holding green plant

EIGENERKLÄRUNG ÖKOLOGIE UND UMWELTSCHUTZ

Die eKiosk GmbH hat sich mit ihrem Produktionsbetrieb für eine moderne und gelebte umweltbewusste Fertigung und Arbeitsweise entschieden. Die hausinterne Entwicklung mit eigener Konstruktion sowie Forschung und Entwicklung ermöglicht dabei verantwortungsvolle und nachhaltige Konzepte vom Beginn jeder Produkt-Entwicklung umzusetzen. Zu den konkreten Maßnahmen gehören unter anderem:

  • Fertigungsprozess & Lieferung, Design, Engineering und Produktion in Deutschland
  • Reduzierung des Primärenergiebedarfs durch Photovoltaikanlage auf dem Produktionsgebäude (ca. 400qm, Spitzenleistung 45KW)
  • Zulieferer Metallbau regional aus max. 200 Kilometers
  • Speditiver Versand anteilig in eigenen Mehrweg- Transportverpackungen (Track Cases)
  • Rücknahme, Trennung & Recycling von Verpackungsmaterial und Altgeräten
  • Grundgehäuse aus Metall mit abriebfester Pulverbeschichtung und Glas
  • weitgehend Verzicht auf Kunststoffteile
  • modulare Bauweise aus langlebigen Industrie-Einzelkomponenten
  • im Servicefall Tausch von Einzelkomponenten (z. B. auch Glasscheibe unabhängig vom Display Panel) statt ganzer Baugruppen
green foot

Elektro- und Elektronikgeräte: Kostenfreie Rücknahme der Altgeräte

Informationen von Herstellern für gewerbliche Nutzer

Lt. dem 01.01.2022 novellierten Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG3) ist eKiosk seiner Verpflichtung nachgekommen, ein Rücknahmekonzept (vgl. §7a ElektroG3) bei der Stiftung Elektro-Altgeräte Register (ear) einzureichen. Kunden von eKiosk-Hardware können somit die eingerichteten Wege der Entsorgung nutzen. Die Entsorgung/Rücknahme der Altgeräte für unsere Kunden, auch Wiederverkäufer, ist kostenfrei. Es fallen nur Speditionskosten an.

Darüber hinaus enthält das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) eine Vielzahl von Anforderungen an den Umgang mit Elektro- und Elektronikgeräten. Die wichtigsten sind hier zusammengestellt:

Logo take-e-way

Getrennte Erfassung von Altgeräten
Elektro- und Elektronikgeräte, die zu Abfall geworden sind, werden als Altgeräte bezeichnet. Besitzer von Altgeräten haben diese einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen. Altgeräte gehören insbesondere nicht in den Hausmüll, sondern in spezielle
Sammel- und Rückgabesysteme.

  • Batterien und Akkus sowie Lampen
    Besitzer von Altgeräten haben Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, sowie Lampen, die zerstörungsfrei aus dem Altgerät entnommen werden können, im Regelfall vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle vom Altgerät zu trennen. Dies gilt
    nicht, soweit Altgeräte einer Vorbereitung zur Wiederverwendung unter Beteiligung eines öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers zugeführt werden.
  • Möglichkeiten der Rückgabe von Altgeräten
    Um Möglichkeiten der Rückgabe von Altgeräten zu schaffen, arbeiten wir mit mehreren qualifizierten Recyclingunternehmen zusammen. Wenn ein von uns hergestelltes Gerät zu einem Altgerät geworden ist und Sie es zurückgeben möchten, wenden Sie sich bitte an:

    https://www.take-e-way.de/leistungen/elektrogesetz-weee-elektrog/b2b-altgeraete-ruecknahmeentsorgung/
    und füllen Sie den Fragebogen aus.

  • Datenschutz-Hinweis
    Altgeräte enthalten häufig sensible personenbezogene Daten. Dies gilt insbesondere für Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik wie Computer und Smartphones. Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse, dass für die Löschung der Daten auf den zu entsorgenden Altgeräten jeder Endnutzer selbst verantwortlich ist.
  • Bedeutung des Symbols „durchgestrichene Mülltonne“

    Das auf den Elektro- und Elektronikgeräten regelmäßig abgebildete Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne weist darauf hin, dass das jeweilige Gerät am Ende seiner Lebensdauer getrennt vom unsortierten Siedlungsabfall zu erfassen ist.