weissenhäuser
strand

digitaler Self-check-in im ferienpark

Projektbeschreibung

Zur Reduzierung der langen Warteschlangen und Entlastung des Empfangspersonals an der Rezeption wurden im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee Selfservice-Terminals für den Check-in  implementiert.

Bereits mehr als die Hälfte der Hotel- und Feriengäste nutzt inzwischen die Check-in-Terminals. Per Vorabinformations-Mail werden die Gäste auf den neuen, digitalen Check-in hingewiesen. Laut Aussage des Ferienparks schätzen die Gäste die Möglichkeit, bei früherer Ankunft bereits ihren Leistungspass zu erhalten, auch wenn die Zimmer noch nicht bezugsfertig sind. Während dieser Zeit nutzen die Gäste bereits die Freizeitangebote und erhalten per SMS ganz bequem eine Nachricht auf ihr Smartphone, sobald der Bezug möglich ist. Dann kehrt der Gast nochmals zum Check-in-Terminal zurück und lässt nun seine Zimmerschlüsselkarte am Gerät beschreiben.
Weitere Service-Point-Terminals für die flexible Aufstellung im Rezeptionsbereich sind in Planung.     

Copyright: Weissenhäuser Strand GmbH & Co.KG
Copyright: Weissenhäuser Strand GmbH & Co.KG

ausgangssituation

Bisher bildeten sich an der personenbesetzten Rezeption, insbesondere zur Hauptsaison in den Stoßzeiten, lange Warteschlangen. Für Ferienparkgäste, die entspannt in den Urlaub starten wollen, ein unnötiger Stressfaktor.
Die Rezeption im Ferienpark ist täglich bis 19 Uhr besetzt. Bei späterer Anreise mussten sich die Gäste bisher am Empfang im einige hundert Meter entfernten  ****Strandhotel einchecken. 

Zudem ist der Fachkräftemangel im Hotellerie- und Gastronomie-Bereich, insbesondere nach der Corona-Pandemie noch prekärer geworden. Durch die Abwanderung von Personal in andere Tätigkeitsfelder hat sich die Situation enorm verschärft.

Zugleich sollen nach wie vor Kundenservice und – zufriedenheit gewährleistet werden.      

Digitale lösung von ekiosk

Nach längerer Suche des Kunden nach einer Terminal-Check-in-Lösung wurde er bei eKiosk fündig. Im Wettbewerbervergleich haben hier die Terminalanforderungen gepasst. Ausgewählt wurden vier CERES WALL Wandgeräte, die mit QR-Code- und RFID-Reader ausgestattet sind.

Über eine Schnittstelle ist das Buchungsportal direkt mit eingebunden. Dadurch haben Gäste die Möglichkeit, bereits vorab alle Leistungen zu bezahlen, Leistungen aufzubuchen und ihren Meldeschein zu unterschreiben. 

An dem Terminal authentifizieren sich die Gäste über einen QR-Code, den sie per E-Mail vor Anreise erhalten. Im Anschluss wird über den RFID-Reader und Encoder die personengebundene Zimmerschlüsselkarte über das Terminal aktiviert. Ein Kartendispenser ist direkt neben dem Self-Service-Kiosk angebracht.

 

Copyright: Weissenhäuser Strand GmbH & Co.KG

Stückzahl

4 individuelle Geräte, Modell CERES WALL 27‘‘ mit Barcode Reader, inkl. Vorbereitung für Assa-Abloy Encoder

Auftraggeber

Weissenhäuser Strand GmbH & Co.KG

ekiosk Leistung

Produktion, Projektleitung, Montage/Lieferung Software und Encoder vom Kunden u. a. Payment Management System (PMS), Schließsystem Assa Abloy

PROJEKTZEITRAUM: 01/2022 - 07/2022

Kundenanforderungen

  • 24/7 besetzter Check-in mit Schlüsselkartenausgabe
  • Online-Check-in über QR-Code 
  • Schnittstellen zu Encoder für Payment Management Services und Schließsystem von Assa Abloy, sowie zur agentureigenen Anwendungsoberfläche
  • robuste, für den Dauerbetrieb geeignete Terminals mit Touchfunktion
5/5
Wir können unseren Gästen jetzt einen schnelleren Check-in bieten. Vorher mussten sie sich in langen Schlangen an der Rezeption anstellen.
Markus Strunge
IT-Manager Weissenhäuser Strand GmbH & Co.KG

Vorteile der Digitalen lösung

Copyright: Weissenhäuser Strand GmbH & Co.KG

Video Copyright: Weissenhäuser Strand


AUftraggeber

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ist eine der größten Ferienanlagen Deutschlands mit über 4.000 Betten. Er wurde im Jahr 1973 an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste im Kreis Ostholstein eröffnet und befindet sich zwischen Kiel und der Insel Fehmarn auf einem circa 98 Hektar umfassenden Gelände, entlang eines 3 km langen Sandstrandes. Hier gibt es für jedes Wetter und zu jeder Jahreszeit den passenden Freizeitspaß. Die Gäste können aus über 1.000 Wohneinheiten, bestehend aus Ferienhäusern, Ferienwohnungen, Penthouses und dem ****Strandhotel, auswählen.

Urlaub an der Ostsee am Weissenhäuser Strand: weissenhaeuserstrand.de

„Wir sind sehr zufrieden mit der Lösung, aktuell klappt alles sehr gut. Mehr als die Hälfte der Hotel- und Feriengäste nutzt inzwischen die Check-in-Terminals. Wir haben keinerlei Probleme und wenn wir Fragen oder Anforderungen hatten, wurde uns schnell geholfen.“  

Markus Strunge | IT-Manager